Heidemann - Handchirurgie im Raum Köln, Erftstadt und Rhein Erftkreis


Herzlich willkommen auf der Homepage unserer Praxis für Unfall- und Handchirurgie




03.07.2020: Wir sind gesund und sind auch weiterhin für Sie da!

In diesen Sommerferien ist die Praxis durchgehend besetzt.


Endlich ist es soweit, schrittweise werden die schweren Beschränkungen gelockert. Das deutsche Gesundheitssystem ist erfreulicherweise nur in ganz wenigen Bereichen an die Grenzen gestoßen. Das die wirtschaftlichen Folgen groß sein werden, ist schon jetzt abzusehen. Wir drücken Ihnen und uns die Daumen, das es nicht zu schlimm wird.

Bleiben Sie gesund und bitte übertreiben Sie es nicht mit den "Lockerungen".  Halten Sie auch weiterhin respektvollen Abstand und meiden Sie größere Menschenansammlungen, insbesondere in geschlossenen Räumen.

Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können oder aus gegeben Anlaß nicht wahrnehmen wollen, bitten wie Sie um telefonische oder besser Absage des Termins via e-mail!


Bei begründetem Verdacht auf eine Infektion mit Covid-19 bleiben Sie bitte zu Hause damit Sie andere Menschen nicht gefährden!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, daß die telefonische Erreichbarkeit  eingeschränkt ist. Im Augenblick  scheinen alle Patienten einen Termin zu wollen, die sich zuvor noch unsicher waren.


Wir bieten Ihnen eine fachärztliche Behandlung auf höchstem Niveau. Dabei haben wir den Anspruch Sie mit modernsten Behandlungsmethoden im Bereich der Hand- und Ellenbogenchirurgie so angenehm und komfortabel wie möglich zu behandeln. Neben der speziellen Diagnostik der Erkrankungen der oberen Extremität konzentrieren wir uns besonders auf die operative Therapie.


Unsere besonderen Schwerpunkte:


Sie suchen eine Praxis für Handchirurgie? - Bei Heidemann Hand- und Ellenbogenchirurgie in Hürth sind Sie richtig!


Wir sind Ihre kompetente Praxis für Handchirurgie in Hürth!


Die Handchirurgie hat sich als eigenständige Fachrichtung entwickelt. Mit einer speziellen Zusatzausbildung wird den umfangreichen Anforderungen dieser Fachrichtung Rechnung getragen. Sowohl die Behandlung von Verletzungen und deren Folgen, z.B. die Scaphoidfraktur und Scaphoidpseudarthrose, die Behandlung degenerativer Erkrankungen, z.B. die Rhizarthrose, die operative Behandlung von Schwellungen und Kontrakturen, z.B. Dupuytren'sche Kontraktur, wie auch die minimal invasive Chirurgie der Hand, z.B. die Arthroskopie bei Diskusverletzungen, wird durch unser Team angeboten. Durch die Möglichkeit der stationären Behandlung führen wir auch größere Operationen wie Handgelenksendoprothesen und Versteifungen durch.


Mit der Ellenbogenchirurgie hat sich aufgrund der Komplexität des Gelenks eine eigene Subspezialisierung entwickelt. Es sind genaue anatomische und biomechanische Kenntnisse Voraussetzung für ein besseres Verständnis der auftretenden Erkrankungen und der entsprechenden konservativen und operativen Behandlungskonzepte.


Wir führen seit vielen Jahren arthroskopische Operationen an fast allen Gelenken des Körpers durch. Bei arthroskopischen Operationen handelt es sich um sogenannte „Schlüsselloch-Techniken“ mit geringerer Invasivität gegenüber konventionellen offenen OP-Techniken.


Dr. Jörn Heidemann ist seit 2004 zugelassener Durchgangsarzt. Mit dieser Zulassung sind wir berechtigt Ihre Behandlung auch bei Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen durchzuführen.


Mit der Aufnahme von Frau Dr. Hagen ins Ärzteteam (01.10.2018) werden regelmäßig Fußchirurgische Operationen durchgeführt


Setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir beraten Sie gerne und finden einen passenden Termin.


Ihr Praxisteam

Praxisklinik mit ambulantem OP-Zentrum